Medienhaus Bauer setzt bis Jahresende ehrgeiziges Programm um

Sehr viel mehr mobil arbeiten

Sehr viel mehr mobil arbeiten

Für die sechs Zeitungen aus dem Medienhaus Bauer hat das Projektteam die Modernisierung der Systemlandschaft erfolgreich gestartet.Thomas Heider, Marcel Selan, Monika Stramka, Carmen Basler (FI), Siegfried Arnold (FI), Markus Metz, Christina Beyer (v.l.)

Der Start in die Modernisierung der Systemlandschaft beim Medienhaus Bauer in Marl verlief problemlos. DIALOG 5.3, die aktuelle Version der Funkinform-Software, wurde von Freitag bis Sonntag in knapp 40 Stunden eingeführt und dazu auch noch das bisherige Programm zur Bildverarbeitung, immerhin 14 Jahre alt, abgelöst. „Es hat richtig gut funktioniert“, zeigt sich Ulrich Lenz zufrieden. Er ist bei den sechs Zeitungen aus dem MedienhausBauer mit seinem Team zuständig für alle technischen Systeme und hat mit Funkinform nun bereits das vierte große Update in Angriff genommen. „Wenn dann am Sonntagabend die ersten belichteten Seiten aus dem System kommen, und die elektronische Zeitung im Netz ist, dann ist man schon sehr zufrieden.“

Bei allem, was man sich an neuer Technik vornehme, gelte es immer daran zu denken: „Wir haben jeden Tag unsere Zeitungen zu produzieren. Auch während solcher Umstellungen sind wir pünktlich bei unseren Lesern.“ Nicht nur mit der gedruckten Zeitung, sondern auch das E-Paper wurde erfolgreich umgesetzt. Nun folgen weitere wichtige Schritte, um die digitale Produktion vorwärts zu treiben.

Die Web-Applikationen von DIALOG, wie die mobilen Clients für Reporter und Anzeigenberater MEC und MBC, kommen jetzt schrittweise zum Einsatz.Damit einher gehen erheblich veränderte Workflows: in der Redaktion, bei den freien Mitarbeitern und vor allem in der Anzeigenabteilung. Das erklärte Ziel lautet, sehr viel mehr mobil zu produzieren als bisher.

Für die Anzeigenkunden wird das einen qualitativen Sprung bringen, wenn der Berater mit ihnen alles besprechen und es auch zeigen kann. Die Anzeigenberater sollen vor Ort den Auftrag fertig erstellen können. Produktionsschritte werden dadurch wegfallen, der Verlag spart Zeit, alles wird flüssiger und beschleunigt. Auch mögliche Fehlerquellen lassen sich durch die dann durchgängig digitale Produktion minimieren. Bis zum Jahresende soll alles fertig umgestellt sein, sagt Ulrich Lenz. Klare Ziele Schritt für Schritt umzusetzen, das ist das erfolgreiche Prinzip in Marl. Und die Mitarbeiter gehen diesen Weg mit. Viele sind schon 25 Jahre im Haus, manche sogar mehr als 40 Jahre. Die Fluktuation geht gegen Null. Hier wird gemeinsam die Zeitungszukunft gestaltet.

Oktober 2018


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Stader Tageblatt und Mittelbayerische Zeitung

Redakteure von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

e von Funkinform-Kunden für starke Lokalsportberichte geehrt

Journalisten von gleich zwei erfolgreichen Funkinform-Kunden wurden jetzt für ihre Leistungen ausgezeichnet. Beim Veltins-Lokalsportpreis 2019 erhielt Tim Scholz vom „Stader Tageblatt“ den begehrten Preis in der Kategorie „Wort“, während Manfred Forster von der „Mittelbayerischen Zeitung“ sich den Preis in der Kategorie „Strategie“ sicherte. Der einzige deutsche Medienpreis für Lokalsportjournalismus wird alljährlich vom Verband Deutscher Lokalzeitungen, der Brauerei C. & A. Veltins und der Hochschule Macromedia ausgeschrieben. ...weiter


Mädchen für MINT-Berufe begeistern

„Girls‘ Day“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

ay“-Teilnahme für Funkinform ein voller Erfolg

Funkinform hat sich in diesem Jahr mit Erfolg am Mädchen-Zukunftstag, dem so genannten Girls‘ Day, beteiligt. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages war es, Mädchen und junge Frauen für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern. Unternehmen aus Industrie und Handwerk gaben dazu Einblicke in ihren vielfältigen Berufsalltag. Zehn Schülerinnen informierten sich bei Funkinform über Berufsfelder, in denen traditionell eher wenige Frauen arbeiten.  ...weiter


DIALOG live kennenlernen

Auf diesen Medien-Events treffen Sie die Experten von Funkinform

n Medien-Events treffen Sie die Experten von Funkinform

Die DIALOG Software können Sie auch in diesem Jahr wieder auf zahlreichen Messen, Kongressen und Branchentagen live kennenlernen. Erleben Sie DIALOG für Medienmanagement und Medienproduktion, digital oder klassisch print, für Smartphones, Tablets, als App oder für die gedruckte Zeitung oder Zeitschrift. Auf diesen Medien-Events treffen Sie in den kommenden Monaten die Experten von Funkinform. ...weiter


Bundesweiter Aktionstag

Mädchen für MINT-Berufe begeistern - Funkinform macht beim Girls‘ Day mit

ür MINT-Berufe begeistern - Funkinform macht beim Girls‘ Day mit

Funkinform beteiligt sich in diesem Jahr am Mädchen-Zukunftstag, dem so genannten Girls‘ Day. Ziel dieses bundesweiten Aktionstages ist es, Mädchen und junge Frauen für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern. Unternehmen aus Handwerk und Industrie geben Einblicke in ihren vielfältigen Berufsalltag. Insbesondere Berufsfelder, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten, werden vorgestellt.  ...weiter