DIALOG setzt auf Web-Applikationen

Plattformunabhängigkeit und Erreichbarkeit sind wesentliche Anforderungen der Verlage. Dafür haben wir Werkzeuge entwickelt. Zum Beispiel der MEC. ...weiter

Bild
FUNKINFORM aktuell

Großes Interesse an DIALOG Web-Portal und der neuen DIALOG Version ...weiter

DIALOG-Neuheiten für Reporter und Anzeigenberater

Alle Quellen, alle Inhalte, alle Kanäle

Alle Quellen, alle Inhalte, alle Kanäle

Der FUNKINFORM Messestand auf der World Publishing Expo 2012 in Frankfurt am Main.

Das multimediale Publizieren aus einer einheitlichen Oberfläche in alle Medien, ob Print, Mobil oder Online, hat für Journalisten aller- höchste Priorität. DIALOG Redaktion mit dem DIALOG Multichannel-Editor wird für den Außeneinsatz durch DIALOG Mobile Editorial Client ergänzt. Reporter können mit DIALOG MEC von jedem Standort aus die Leistungsfähigkeit des DIALOG-Systems nutzen.

Für die umfassende Bearbeitung und Gestaltung aller digitalen Inhalte im Internet bieten DIALOG CMS und DIALOG Web-Portal die komplette Palette an journalistischen Werkzeugen. Dabei kann die Internetlösung DIALOG Web-Portal nicht nur im optimalen Zusammenspiel mit den anderen DIALOG-Komponenten genutzt werden, sondern lässt sich auch als Einzellösung für das Web einsetzen.

Immer wichtiger werden Beratungsleistungen direkt beim Kunden. Dafür stellt DIALOG Mobile-Business-Client das ideale Instrument dar. Anzeigenberater oder Kaufleute aus Verlagsabteilungen haben komfortabel alle notwendigen Kundendaten im direkten Zugriff. DIALOG MBC kann auf iPad und Android-Tablets genauso genutzt werden wie auf jedem Laptop oder PC. 

Auch für Anzeigengeschäfte gibt es in der DIALOG-Familie eine Web-Lösung. DIALOG Immo-Portal ist die zeitgemäße Form, digitale und Print-Anzeigen zu vernetzen. Mit der bewährten DIALOG Online Anzeigenverkauf können Kunden zudem jederzeit und von jedem Standort aus ihre Anzeigenaufträge nicht nur auslösen, sondern auch gestalten. 

Die vielfältigen Möglichkeiten der Kundenansprache und Kundenbindung bündelt DIALOG CRM, mit dem Bestandskunden gepflegt und Neukunden gewonnen werden. Abgerundet wird das DIALOG-System schließlich durch das gemeinsam mit Crossmedia Solutions entwickelte Vertriebssystem Publisher Portal, die wie DIALOG Anzeigen auf dem Geschäftspartner-Konzept basiert. Auf den einheitlichen Geschäftspartner greifen Verlagsmitarbeiter sowohl aus der Anzeigenabteilung wie aus dem Vertrieb zu und verfügen dadurch über einen Gesamtüberblick. Daraus können weitere Geschäftsbeziehungen oder Aufträge entwickelt werden, wie der Verkauf von Büchern oder Reisen.

„Alle Quellen, alle Inhalte, alle Kanäle“ bedeutet bei FUNKINFORM natürlich auch die Weiterentwicklung der digitalen Zeitung. Multimedial sind das klassische DIALOG E-Paper und die DIALOG-Lösung für die Tablet-Welt, das DIALOG iPaperPLUS, geworden.


Empfohlene Artikel zu diesem Thema:

Dülmener Zeitung nutzt Hosting-Konzept von FUNKINFORM

Die Dülmener Zeitung nutzt ab Dezember das neue Hosting-Konzept von Funkinform. Das Ettlinger Systemhaus bietet für seine Kunden ein Managed-Hosting-Konzept für die Produkte DIALOG Portalmanager, DIALOG Mobile-Editorial-Client, DIALOG Mobile-Business-Client, DIALOG E-Paper und DIALOG iPaper an. ...weiter



„Ettlinger Dialog“ zur Zukunft der Medien

r Dialog“ zur Zukunft der Medien

Mehr als 60 Teilnehmer aus der Verlagsbranche folgten der Einladung von FUNKINFORM zum neuen „Ettlinger Dialog“. Sie informierten sich in einem abwechslungsreichen Programm über Trends und Entwicklungen im crossmedialen Zeitalter. Viel diskutierte Paid Content Strategien und die Version DIALOG 4.x standen dabei vor allem im Mittelpunkt. ...weiter


"Pforzheimer Zeitung" startet neue Anzeigenplattform

DIALOG Immo-Portal in Pforzheim

mo-Portal in Pforzheim

Pforzheim. Doppelt starker Auftritt für die „Pforzheimer Zeitung“. Sie verband die Eröffnung einer Bauaustellung im Pforzheimer Congress Centrum mit dem Start ihres neuen Immobilien-Portals. Das von FUNKINFORM entwickelte DIALOG Immo-Portal bestand seine Feuertaufe mit Bravour und die Immobilienausstellung der Zeitung wurde wieder zu einem wahren Besuchermagneten.Thomas Satinsky, geschäftsführender Verleger der „Pforzheimer Zeitung“, sieht in der gelungenen Initiative eine ausgezeichnete Plattform für die gesamte Bau- und Immobilienbranche, weil hier ein ganz breites Angebot und ein großes Interesse der Bevölkerung aufeinander treffen. Denn den Immobilien kommt auch im Großraum Pforzheim angesichts der Eurokrise eine wachsende Bedeutung als beständige Wertanlage zu. ...weiter